Sabine Winter Sopran
Sabine WinterSopran

Die Kunst existiert weil das Leben

allein nicht ausreicht!

Feirreira Gullar

 



 

Coming next!

 

20. März 2022  19 Uhr  W.A. Mozart  - Große Messe in c-moll
Ort: Kapelle des Landeskonservatoriums Feldkirch, Leitung Benjamin Lack

Infos und Karten hier...

 

 

03.April 2022 20 Uhr Joseph Haydn Stabat Mater, Basilika Rankweil
Im Rahmen der Basilikakonzerte, Kornmarktchor Bregenz
Leitung: W. Schwendinger

Infos und Karten hier...



09.April 2022 - Überlinger Münster, Bodensee
Theodore Dubois: die 7 letzten Worte des Erlösers am Kreuz

Bass Marco Vassali
Tenor Sasha Yudenkov, 
Leitung: Melanie Jäger-Waldau
Homepage des Veranstalters...

 

 

17. April 2022 Ostersonntag, W.A. Mozart Krönungsmesse
Dom Feldkirch, Domchor, Leitung Benjamin Lack

 

 

24.April 2022 J.E. Eberlin Messe
ORF Radiogottesdienst aus dem DOM FELDKIRCH zur 400 Jahre Fidelis-Feier.

Leitung Benjamin Lack

 

 

 

08.Mai 2022 18 Uhr - St. Magnus Friedrichshafen Fischbach

A. Vivaldi Gloria, Zelenka Magnificat
Regina Jurda, Alt. Leitung Joachim Trost

 

 

 

7. Juni 2022 Opern-Operettenabend im Rahmen der Rhynegger Kulturtage

Tenor: Christof Breitenmoser, Ursula Oelke, Klavier 19:00/20:15 und 21:30 im Löwenhof Rheineck 

Infos hier...

 

 

 

3. Juli 2022   Ottorin Resphigi  "Il Tramonto"
Drama lyrico für Orchester und Gesang
Eröffnungskonzert der Konzertreihe im Kloster Gwiggen /Hohenweiler
Leitung: Editha Fetz, Dirigent Marc Kissoczy19:00 Uhr
 

 

Juli/August 2022
Bregenzer Festspiele MADAME BUTTERFLY als Kate Pinkerton 

Infos und Karten gibt es hier www.bregenzerfestspiele.com

 

 

1. Oktober 2022 J. Eybler "Requiem"  19:30 Uhr

2. Oktober 2022 J. Eybler "Requiem"  11:00 Uhr

Kapelle des Landeskonservatoriums Feldkirch

 

 

23.Oktober 2022  W.A. Mozart Requiem 18 Uhr, Kammerchor Tettnang

St Gallus Tettnang, Tickets hier...

 

 

13.November 2022 F.Mendelssohn Bartholdy,

Kantate "Wie der Hirsch schreit"
 St. Stephan in Lindau 18 Uhr

 

 

19. November 2022 Ch. Gounod  "Cäcilienmesse"

Erlöserkirche Lustenau, Leitung Michael Schwärzler

 

 

03. Dezember 2022 Konzert auf dem SÄNTIS (CH) ab 18:30 Uhr

mit Noldi Alder (Leitung, Geige) , Susanne Bolt (Klavier) und Thomas Berchtold (Cello)

Bereits zum 3. mal konzertieren wir auf der Bergstation mit anschließendem Buffet!

 

 

Im Januar 2023 beginnen nun die Proben für KISS ME KATE von Cole Porter. 2 mal musste es verschoben werden wegen Covid und so freuen wir uns auf ein tolles Stück bei der Operettenbühne Vaduz

Rolle der Kate , Lilly Vanessi
 

Termine:

 

Premiere:
Samstag, 11. März – 19:30 Uhr

Sonntag, 12. März – 17:00 Uhr
S
amstag, 18. März – 19:30 Uhr
Sonntag, 19. März – 17:00 Uhr
Samstag, 25. März – 19:30 Uhr
Sonntag, 26. März – 14:30 Uhr
Freitag, 31. März – 19:30 Uhr
Samstag, 1. April – 19:30 Uhr
Dernière: Sonntag, 2. April – 17:00 Uhr

Wo: Vaduzer Saal,Vaduz Lichtenstein

Infos und Tickets hier...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sabine Winter zu Gast bei Guten Morgen Österreich auf ORF 2

Rückblick 

 

Hans Werner HenzePollicino

Die Oper Policcino ist ein ganz besonderes Projekt
der Scheidegger Sommeroper (D) am  5./7. und 9.  September 2018.
Die Hauptpersonen werden von Kindern gesungen und dargestellt. Mutter und Vater, in der Hänsel & Gretel änhlichen Geschichte, singen Sabine Winter und der Bariton Christian Feichtmair.

Regie führt Juana Ines Restrepo (Oper Graz) 
und die musikalische Leitung hat Wolfgang Schmid inne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017 Eine „Fair Lady“ der Superlative
IIn Vaduz parliert Eliza als Blumenmädchen der Unterschicht im Weaner Jargon, später Hochdeutsch. Die bekannte Sopranistin Sabine Winter aus Feldkirch gestaltete ihre „Lady“ mit Bravour – vom ungebildeten Blumenmädchen bis zum Aufstieg in die High Society Sabine Winter ist einmal mehr eine Singschauspielerin von Format. Der Holländer Huub Claessens (neu in Vaduz) war Winters kongenialer Partner in seiner Rolle des Prof. Higgins – vom überheblich-mürrischen Junggesellen bis zum „bekehrten“, aber dennoch widerwillig Liebenden.Begeisterter Premierenjubel!
Vaduz Januar 2017

 

 

Sie hat’s geschafft: „Es grünt so grün“ (v. l. Pickering, Eliza und Higgins). Foto: Volksblatt/Trummer

 

2016 Bregenzer Festspiele -

Hamlet von Franco Faccio
Rolle der Regina Gonzaga

 

Und auch den Erfolg heimischer Mitwirkender gilt es zu vermelden. Der Sopranistin Sabine Winter gelingt in der Rolle als Königin Giovanna beim „Spiel im Spiel“ in diesem Kontext großer Stimmen ein darstellerischer und gesanglicher Achtungserfolg.
 

Eine kleine, aber wichtige Rolle in diesem „Spiel im Spiel“ kommt der Vorarlberger Sopranistin Sabine Winter zu, die darin die Pseudo-Königin spielt und stimmlich wie szenisch überzeugen kann.

                                                                                                   Kulturzeitschrift

 

 

 

GF Händel. Cleopatra - März 2013

G.F. Händel "Giulio Cesare"

...Der Star des Abends war stimmlich wie darstellerisch Sabine Winter als Cleopatra. Trotz der hohen stilisierung besaß ihre Figur eine umwerfende Ausstrahlung.

Das schrieb Englands führendes Opernmagazin

      
"...and the most winning performance from Sabine Winter as Norina. This Austrian soprano  has all the tricks of coloratura in spades, all produced with even tone and complete assurance in a voice that is way more than just another pretty soubrette." 
R. Thicknesse

 

 

In der "Who´s Hot?" Rubrik von Opera Now steht:

"Sabine Winter is an amazingly assured soubrette with absolute control of tone and coloratura, very happy on stage and a major talent to look out for"    
R. Thicknesse 

 

Druckversion | Sitemap
© Sabine Winter